GEMEINSCHAFTSPRAXIS

DR. DANIELA THRON-KÄMMERER
FACHÄRZTIN

RENATE BACHMAYER
FACHÄRZTIN

KONTAKT
HEILIG-GEIST-GASSE 411
84028 LANDSHUT
TEL 0871-27 66 8-0
FAX 0871-27 66 8-10

Praxis im 2. Stock
Aufzug im Haus
barrierefreier Zugang

SPRECHZEITEN
Montag bis Freitag
8:15 - 12:30 und 14:00 - 17:00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung
Alle Kassen

PARKEN
in der Neustadt
Parkhaus Mühleninsel
CCL - City Center Landshut

Thron-Kämmerer und Bachmayer   Team

Ihr 1. Termin bei uns.

Liebe Patienten,

damit Sie sich schon ein wenig einstellen können, wollen wir Ihnen kurz den typischen Ablauf skizzieren.

Wir sind üblicherweise zu zweit für Ihr Kind/ Ihre Familie zuständig, d.h., immer eine der Fachärztinnen sowie eine der Mitarbeiterinnen aus dem sogenannten „SPV- Team“, was z.B. eine Psychologin oder eine Heilpädagogin sein könnte.

Das Gespräch beginnt in der Regel gemeinsam, d.h. Kind/ Jugendlicher, Eltern, Ärztin und SPV- Mitarbeiterin setzen sich zusammen, damit sich schon mal alle gesehen haben.

Dann wird die Ärztin mit dem Kind/ Jugendlichen sprechen, je nach Situation im Beisein der Eltern, ggf. auch ohne, um seine Sicht der Dinge zu hören und damit sich die Ärztin einen ersten Eindruck verschaffen kann.

Anschließend wird die Mitarbeiterin mit dem Kind/ Jugendlichen in ihr Zimmer gehen, damit auch diese beiden sich kennen lernen können, ggf. wird bereits mit einem ersten Test begonnen.

In dieser Zeit wird die Ärztin mit den Eltern sprechen, es wird gehört, warum Sie Ihr Kind bei uns vorstellen, was Sie sich von uns wünschen. Wir werden vermutlich viel nachfragen und mit Ihnen gegen Ende des Gesprächs besprechen, welche weiteren Schritte/ Tests/ Untersuchungen sinnvoll erscheinen.

Eine unserer Arzthelferinnen wird mit Ihnen diese Termine dann einschließlich einer Befundbesprechung vereinbaren, so dass Sie am Ende Ihres 1. Termins bei uns wissen, wann Sie mit den Befunden und Vorschlägen für hilfreich erachtete Maßnahmen rechnen können. Die Abklärung kann je nach Fragestellung 3 bis 4 Monate in Anspruch nehmen, üblich sind 4-6 Termine in dieser Zeit.

 

 

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit bereits zum 1. Termin mit:

  • Eine unterschriebene Einverständniserklärung vom ggf. anderen Sorgeberechtigen, falls dieser nicht mit zum Termin kommt bzgl. der Vorstellung in unserer Praxis. Hier reicht ein formloses Papier, unser Praxis- Name muss allerdings darauf erscheinen.
    (Anklicken und Ausdrucken)
  • Versichertenkarte
  • Bisherige Vorbefunde
  • Bisherige Zeugnisse